Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (Stand 15.05.2020, 9.00 Uhr)


Der laufende Betrieb der unten aufgeführten Betreuungsangebote wird ab 17. März 2020 mit Beschluss der Landesregierung eingestellt.
Sie finden im Folgenden auf unserer Homepage alle Informationen, wie Sie eine Notfallbetreuung beantragen können.

Davon betroffen sind:
Mannheim-Feudenheim:  Wiesenkindergarten, Schülerbetreuung, „Villa Mondschein“ und „Villa Sonnenschein“
Brühl: „Brüderchen und Schwesterchen“
Schwetzingen: „Villa InFantia“
Plankstadt: „Klapperstorch“ und „Spatzenarena“
Dossenheim: „Schwabenheimer Gänschen und Täubchen“

Offizielle Mitteilung:

Wir bieten grundsätzlich in allen unseren Häusern Notbetreuung an, wenn Sie die Kriterien erfüllen!

Links zur Anmeldung von Kindern deren Eltern in systemrelevanten Bereichen arbeiten, bzw. nach Regelung ab 27.4.2020 betreut werden:

Link Stadt Mannheim Formulare Notbetreuung (Alle Betreuungsarten)

Information Plankstadt KTP Covid19

Anmeldung Plankstadt KTP Covid19

Anmeldung erweiterte Notbetreuung Plankstadt

Anmeldung Brühl KTP Covid19

Anmeldung KTP Schwetzingen Covid19

Bitte liefern Sie den Nachweis, dass Sie in einem solchen Bereich tätig sind, innerhalb von 3 Tagen als Bestätigung Ihres Arbeitgebers nach! Grundsätzlich sollten Sie neben den Gemeinden auch immer uns verständigen, da wir das Personal einplanen müssen!


Fachbereich Bildung- Qualifizierung zur Tagespflegeperson

In Rücksprache mit dem Jugendamt Rhein-Neckar-Kreis werden alle Einheiten im QHB 300 sowie die Fortbildungen vorerst bis einschließlich 19.04.2020 ausgesetzt. Wir bemühen uns um Ersatztermine und setzen Sie entsprechend in Kenntnis. Der geplante Fachkräftekurs mit Start am 23.03.2020 entfällt, auch hier wird nach einer alternativen Umsetzung voraussichtlich im Mai 2020 gesucht.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


NEU- Notfallbetreuung aktuellste Entwicklung

Hier zur Datei:

Eingeschränkter Betrieb ab 18. Mai

Corona Verordnung vom 9.5.2020  

Städtetag Klärungen Notbetreuung 11.05.2020


Bitte prüfen Sie zwecks Personalplanung, ob Sie einen Platz beanspruchen, und teilen Sie dies unten stehenden Stellen zeitnah mit:

Kontakt zur Anmeldung/ bei Rückfragen:

Koordination Kindertagespflege:

Mo- Fr 9.00- 12.00 Uhr  Telefon: +492171632630 und betreuung@infamilia.eu ( Kinder 0-3 Jahre)

Koordination Schulkindbetreuung:

Mo-Fr: 9.00-11.00 Telefon: +4962144582398 und anmeldung@infamilia.eu (Kinder 6-10 Jahre)

Koordination Wiesenkindergarten:

Mo-Fr: 9.00 – 12.00 Telefon: +4915773756565

(Kinder 3-6 Jahre)

Wichtige Hinweise zu einzelnen Einrichtungen!

Dossenheim:

Es gibt keine gemischten Notbetreuungen, jedes Haus betreut seine Kinder, wenn beide Elternteile systemrelevant sind.

Wenn im „Schwabenheimer Gänschen/ Täubchen“  zu öffnen und Kinder zu betreuen sind,

dann bitte vorab Info an Herr Schiller (thomas.schiller@dossenheim.de)

Schwetzingen:

Es gibt keine gemischte Notbetreuungen für KTP Kinder, jedes Haus betreut seine Kinder wenn beide Eltern systemrelevant sind, bzw. alleinerziehend. Frau Rothermel von der Gemeinde Schwetzingen ist zuständig.

Das Anmeldeformular kommt zu uns. (betreuung@infamilia.eu)

Plankstadt:

es gibt keine gemischte Notbetreuungen. Jedes Haus betreut seine Kinder, jedoch nur die, wo beide Elternteile systemrelevant arbeiten. Organisation und Zuteilung von Plankstadt. „Klapperstorch“ und/ oder „Spatzenarena“ Anmeldeformular hierzu auf der Homepage der Gemeinde und auch InFamilia Homepage. Plankstadt Hotline 06202 200631

Brühl:

es gibt keine gemischten Notbetreuungen, jedes Haus betreut sein Kinder, immer dann, wenn beide Elternteile systemrelevant arbeiten. Wenn wir öffnen sollen, Sie uns brauchen, bitte Rückmeldung an Herr Weber (benjamin.weber@bruehl-baden.de), Anmeldeformular hierzu auf der Homepage